Ihr Kontakt zu uns:       Paulinenweg 3, 51149 Köln           sales@masch.com           +49 (0) 2203 8068 405

CM Studio .GCM App für Apple IOS - Der digitale Guest-Card Manager von MASCH Software Solutions

MASCH erweitert die digitale Gästekarte um einen integrierten Schnittstellen-Server inklusive Auswertungs-App für iPhone und iPad von Apple

MASCH erweitert die digitale Gästekarte um einen integrierten Schnittstellen-Server inklusive Auswertungs-App für iPhone und iPad von Apple

Der Erfolg einer jeden touristischen Gästekarte basiert in erster Linie auf einem attraktiven inhaltlichen Angebot:

  • Für jeden Gast sollten die regionalen Leistungsträger interessante Angebote bereitstellen.
  • Die Angebote der Gästekarte sollten einfach einzulösen sein und gleichzeitig trotzdem den Anbietern eine effektive Kontrolle und Auswertung bieten, denn jeder Anbieter will natürlich für sich den Nutzen seines Angebots über die Gästekarte analysieren und ggf. verbessern bzw. umstellen.


CM Studio .GCM-CLOUD, die Lösung zur digitalen Gästekarte von MASCH Software Solutions,

bietet bereits seit geraumer Zeit eine sogenannte SERVER-API, die es jedem Software-Programmierer und IT-Dienstleister ermöglicht, Schnittstellen im Auftrag seines Kunden zu entwicklen, mit der z.Bsp. eine Zugangskontrolle auf Basis der digitalen Gästekarte ermöglicht wird. Die Integration in Drittanwendungen stärkt die Vernetzung und damit lässt sich auch die Nutzung der Gästekarte effektiv auswerten, um dem jeweiligen Akzeptanzpartner der Gästekarte effektive Zahlen über die Gästekartennutzung zu ermitteln.

 

CM Studio .GCM App für die Jungfrau RegionMit CM Studio .GCM APP - dem neuen digitalen Guest-Card Manager für Apple IOS

ermöglicht MASCH Software Solutions nun auch Leistungsanbietern, die über keine ausgedehnte eigene IT-Infrastruktur verfügen, die Möglichkeit Ihre Services just-in-time auszuwerten sowie Zugangskontrolle und Validierung der Gästekarten mobil und flexibel über ein Apple iPhone oder ein Apple iPad durchzuführen.



Mit der Jungfrau Region, steht die erste touristische Destination schon in den Startlöchern...

...um CM Studio .GCM APP in ihre Strategie des Central Destination Marketplace zu integrieren.

Marc Ungerer, Geschäftsführer der Jungfrau Region Tourismus AG, ist davon überzeugt, dass mit dieser App viele kleinere Betriebe in seiner Region neue Angebote für die digitale Gästekarte der Jungfrau Region entwickeln werden und dabei die volle Erfolgskontrolle über Ihr Angebotsportfolio behalten:

"Mehr attraktive Angebote mit der digitalen Gästekarte zu verbinden ist unser angesagtes Ziel, denn letztendlich lebt die Attraktivtät einer Gästekarte und damit die Attraktivität unserer Region von einem vielfältigen Angebot für unsere Gäste. Insbesondere wenn der Gast zeitlich nicht alles bei seinem ersten Aufenthalt nutzen konnte, wird ihm die Entscheidung, wieder in die Jungfrau Region zurückzukehren oder seinen Aufenthalt zu verlängern, erleichtert und unsere digitale Gästekarte bietet dafür bereits jetzt reichlich Anreize."



CM Studio .GCM App für die Jungfrau RegionWie funktioniert die CM Studio .GCM APP nun?

Das Prinzip ist denkbar einfach. Jeder Anbieter von Services oder speziellen Gästeangeboten, wie z.Bsp. der Schwimmbad- oder Museumseintritt aber auch einem täglichen zünftigen Racletteabend für Wintergäste, registriert über die zentrale Gästekarten-CLOUD seine Tickets, Artikel oder Serviceangebote.

Jedes Angebot ist mit einem einfachen Regelwerk verbunden, mit dem der Anbieter definieren kann ob seine Angebote unlimitiert, täglich oder auch nur einmal pro Ferienaufenthalt in Anspruch genommen werden können.

Wenn dieses "Basis-Setup" über den eigenen Cloud-Mandanten angelegt wurde, kann man die CM Studio .GCM App über den Apple App-Store auf seine IOS-basierten Mobilgeräte herunterladen. Die App steht für alle Teilnehmer des Destinations-Marktplatzes kostenlos zur Verfügung.

Nach Einrichtung von Username und Passwort stehen dem Anbieter von Gästekartenservices seine vordefinierten Angebote in einer Liste zur Verfügung. Durch Scannen des QR-Codes von der digitalen Gästekarte prüft die App die Gültigkeit der jeweiligen Gästekarte und trackt zugleich die regelbasierte Nutzung des Angebots.

Abschließend kann jeder Anbieter das Nutzerprotokoll auswerten und damit die Akzeptanz seiner Angebote analyiseren und falls notwendig anpassen.



Name*:
Kommentar zu der Seite*:

 
Go-Down
Go-Up
xxxx
xxxx
xxxx
xxxx